Skip to content

TV-Tipps für die 19. Kalenderwoche (05.05-11.05.2008)

Mai 4, 2008

Montag der 05.05.

20:15 Die Frauen von Stepford (Sat.1)

– noch nicht gesehen –

20:15 Land der tausend Abenteuer (Das Vierte)

– Klasse Western mit John Wayne. Empfehlung an alle Genre-Liebhaber.

22:15 Ripleys Game (ZDF)

John Malkovich spielt wieder einmal brillant. Kann man sich ansehen.

 

Dienstag der 06.05.

20:15 Crimson Tide – In tiefster Gefahr (Kabel 1)

Gelungener U-Boot-Film mit einem klase Darstellerduo (Denzel Washington, Gene Hackman).

 

Mittwoch den 07.05.

20:15 Spiel auf Zeit (Kabel 1)

Ansprechendes Thrillervergnügen mit Nicolas Cage und Gary Sinise. Zwar kein Meisterwerk, aber dennoch spannende Unterhaltung.

 

Donnerstag den 08.05.

20:15 Wild Wild West (VOX)

Spaßiger Klamauk mit skurillen Charakteren. Wer Will Smith und seinen Humor mag schaltet ein, alle anderen zappen lieber weiter.

20:15 Der Falke und der Schneemann (Das Vierte)

Verdammt guter Spionagefilm aus den 80ern, mit einem noch blutjungen Sean Penn. Sein Hang zum Overactiong ist leider schon in diesem Frühwerk spürbar. Trotzdem ein Geheimtipp von mir, zumal die Story auf wahrer Begebenheit beruht und filmisch gut umgesetzt wurde.

21:00 21 Gramm (ARTE)

Noch ein Sean Penn. Alejandro Gon­zález Iñárritu Mittelteil seiner „Schicksals-Trilogie“ besticht durch beeindrucke Darstellerleistungen und einen sehr emotionalen Storyplot. Wer eher anspruchsvolle Unterhaltung im TV möchte, der schaltet hier ohne wenn und aber ein. Es lohnt sich.

22:15 Alien – Die Wiedergeburt (VOX)

Schlechtester Teil der Quadrologie, dennoch ist ihm ein gewisser Trash-Faktor nicht abzusprechen. Action en Masse, doch vom Flair der Vorgänger ist kaum etwas übrig geblieben.

 

Freitag den 09.05.

20:15 Die letzte Festung (Pro 7)

Langatmiger Knastfilm, dem es an allen Ecken und Kanten fehlt. Kann man ansehen, muss man aber nicht.

20:15 Die Braut die sich nicht traut (RTL II)

Kitschiger Schmachtfetzen mit dem allseits bekannten „Pretty Woman-Gespann“ Gere und Roberts. bietet nichts neues und wirkt zuteils mächtig auf das Nervenkostüm des Zuschauers ein.

 

Samstag den 10.05.

20:15 Herbie Fully Loaded (Sat.1)

Kinderfreundliche, seichte Unterhaltung mit einer künstlich busenverkleinerten Lindsay Lohan. Also warum sollte ma(n) sich das nun überhaupt antun :)?

20:15 Vertrauter Feind (Kabel 1)

Passabler Thriller ohne größere Spannungsmomente. Der Film  lebt von seinen gut aufgelegten Darstellern.

20:15 Absolute Power (RTL II)

Ohne Clint Eastwood wärs nur die halbe Miete. Ed Harris bildet eine gelungene Ergänzung. Alles in allem unterhaltsame 2 Stunden.

20:15 Zurück in die Zukunft (Das Vierte)

Spaßiger Kultfilm und bedenkenlos zu empfehlen. Macht auch heute noch richtig Laune.

22:30 The Replacement Killers (Kabel 1)

– Noch nicht gesehen, doch Chow Yun-Fat ist normalerweise ein Actiongarant. Werde ich selber mal einschalten müssen :)-

23:45 Dirty Harry (Sat.1)

Kultiger erster Teil der Copreihe, welche wie kein anderer Film mit dem Namen Clint Eastwood verknüpft ist. Leider ist die Ausstrahlung wohl zensiert.

 

Sonntag der 11.05.

20:15 I´Robot (RTL)

Guter Robot-Actioner. Doch wie so oft, wer mit Will Smith nichts anfangen kann, schaltet lieber weiter. An ihm scheiden sich wohl die Geister.

20:15 Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes (Pro7)

Start der berühmten Trilogie rund um den Archäologen Indiana. Harrison Ford in seiner wohl bekanntesten Rolle. Action, Abenteuer, Spaß – hier stimmt einfach alles.

20:45 Der englische Patient (ARTE)

Gelungene Romanverfilmung, wenngleich es sich manchmal doch etwas zieht. Dennoch, ein brillanter Film.

22:25 Der verbotene Schlüssel (RTL)

– noch nicht gesehen, die Story klingt jedoch interessant –

22:45 True Lies – Wahre Lügen (Pro7)

Spaßiger Streifen mit Arnie und Jamie Lee. Gelungene Mischung aus Komödie und Actionelementen.

 

 

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. Mai 4, 2008 2:39 pm

    War doch sehr gespannt, welche Filme du für die Wochen-Vorschau auswählen würdest.

    Tja, und wenn ich das jetzt vergleiche mit meiner Auswahl und deren Bewerung, so bekomme ich das erwartete Ergebnis: Zustimmung und Diskrepanz… 😉

  2. dukesmovieblog permalink*
    Mai 4, 2008 3:44 pm

    Hehe, ist das nicht immer so :D. Egal, bei welcher Auflistung 😉

  3. isinesunshine permalink
    Mai 4, 2008 5:57 pm

    Da sind ja doch einige drunter, die ich – ja ich schäme mich – noch nicht gesehen habe, allerdings schon länger immer mal gucken wollte.
    Mal schauen in wieweit das Ganze mit meinen Uni-Zeiten kollidiert und ob die Faulheit siegt oder ich mich dazu aufraffen kann meine Flimmerkiste einzuschalten…

  4. Mai 6, 2008 10:04 pm

    So ähnlich hab ich das bei C.H. schon gelesen. 😉

    Stimme nur teils mit dir überein. Bin allerdings grad zu faul, um hier genau zu werden. 🙂

  5. dukesmovieblog permalink*
    Mai 7, 2008 2:48 pm

    Wie meinste das, so ähnlich schon bei C.H. 🙂 ?

  6. Mai 7, 2008 4:26 pm

    So, wie ichs geschrieben habe. 😉

  7. Mai 7, 2008 8:22 pm

    Tja, auch im Web 2.0 wirds eng. Und wie ich gerade gesehen habe, wird sich unser Kollege von „Blockbuster-Entertainment“ dieser Rubrik anschließen.

    Dann wird Kaiser_Soze in Zukunft noch mehr Deja-vus haben, und ich hab mehr zu lesen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: