Skip to content

TV-Tipps für die 22. Kalenderwoche (26.05.-01.06.2008)

Mai 24, 2008

Montag der 26.05.

20:15 Die nackte Kanone 33 1/3 (Kabel1)

– Frank Drebin geht in die letzte Runde und sorgt wie immer für Klamauk am laufenden Band. Zwar schächer als seine Vorgänger, aber dennoch ein ordentlicher Abschluss der Reihe.

22:05 Angel Heart (Tele 5)

– Spannender Okultthriller mit Mickey Rourke, in seiner wohl besten Rolle.

22:15 Mission Impossible (ZDF)

– Ich konnte, kann und werde diese Reihe wohl nicht mehr mögen. Trotz Jean Reno, ist es schwer für mich, dem Film etwas abzugewinnen. Tom Cruise gewohnte One Man Show setzt dabei noch einen drauf.

 

Dienstag der 27.05.

20:15 Chisum (Tele 5)

– Altmeister John Wayne überragt in diesem grundsoliden Western nach klassischer Bauart. Für Fans natürlich ein absolutes Muss.

20:15 School of Rock (Pro7)

– Wer Jack Blacks Humor mag, wird um den Film nicht umhinkommen. Alle anderen wird eine, aufgrund der guten Jungdarsteller, sympathisch-amüsante Komödie geboten, mehr aber auch nicht.

 

Mittwoch der 28.05.

20:15 American Beauty (Kabel1)

– Bitterböse Abrechnung, mit dem „American Way of Life“. Geniale Darsteller und ein in allen Belangen überzeugendes Drehbuch wissen den Oscargewinn (Bester Film 1999) zu rechtfertigen.

 

Donnerstag den 29.05.

20:15 Rush Hour 2 (VOX)

– Blödel-Budddymovie-Verschnitt sondersgleichen. Wers mag, ich jedenfalls nicht.

23:15 Romeo is bleeding (HR)

– Gary Oldman im Netz von Sex, Gewalt und Korruption. Ein sehr düsteres, aber ungemein atmosphärisches Filmvergnügen.

 

Freitag den 30.05.

20:15 Was Frauen wollen (RTLII)

– Verhältnismäßig unlustig, wenngleich die Idee handwerklich gut umgesetzt wurde. Insgesamt gesehen, aber eine zu blasse Inszenierung ohne jedwede erkennbare Tiefe. Für einen Abend mit Freund/Freundin sicherlich ok, doch zu mehr langt es leider nicht.

22:05 Universal Soldier (Tele5)

–  Eine dumpfe Story und sinnlose Dialoge treffen auf (für damals) gut gemachte Stunts und Pyroeffkte. Natürlich hemmungslos gekürzt, dennoch kann man Emmerichs Hollywood-Erstlingswerk einen gewissen nostalgischen Wert nicht absprechen.

 

Samstag den 31.05.

20:15 Mord im weißen Haus (Sat.1)

– Zu Anfangs spannendes Thrillervergnügen, artet der Film jedoch mitzunehmender Spieldauer zum gängigen Actioner aus. Der Anspruch verfliegt, der anfängliche Nervenkitzel ist verschwunden und der Film wandert in die Durchschnittlichkeit – schade drum.

20:15 The Day After – Der Tag danach (RTLII)

– Zwar recht pathetische, aber dennoch bewegende Darstellung eines Atomkrieg Szenarios. Hatten wir seinerzeit in Physik angesehen und die offenen Kinnladen sprachen für sich.

22:15 Die Hand an der Wiege (Kabel1)

– Nervenzerreißender Psychothriller, mit unglaublich hohem Spannungsbogen. Zwar kommt die Geschichte etwas übertrieben daher, doch die fesselnde Inszenierung macht das locker wieder wett.

22:55 Sumuru – Planet der Frauen (RTLII)

– Ich brauchte noch etwas für den Flop der Woche. Daher diese Nennung, denn größeren Schrott sucht man in diesen 7 Tagen vergebens.

23:35 Die glorreichen Sieben (RBB)

– Einer der besten Filme in der Geschichte Hollywoods. Zeitlos seit ehedem und immer noch einer der stärksten Vertreter des Genres. Yul Brynner und seine Bande sind heute wie damals eine Wucht. John Sturges Vorlage war übrigens keine geringere als Akira Kurosawas Meistwerk „Die sieben Samurai“

 

Sonntag den 01.06.

20:15 2 Fast, 2 Furious

– Schicke Wagen, doch der Rest ist Grütze. Hohle, klischeehafte Charaktere und eine dümmliche Handlung. Ok, die Girlies sind auch nicht ohne, das wars dann aber auch.

20:15 Pitch Black – Planet der Finsternis (RTLII)

– War seinerzeit ein Überrschungserfolg. Vin Diesel macht seine Sache sehr gut und drückt dem Film seinen unverkennbaren Stempel auf. Um einiges besser, als der, im Vergleich gesehene, lausige Nachfolger „Riddick“.

23:10 Hooligans (Pro7)

– Im Grunde eine recht authentische Gewaltstudie, über die Hooligans in England. Einzig Elijah Wood wirkt etwas fehl am Platzte.

Top der Woche: American Beauty

Flop der Woche: Sumuru

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: