Skip to content

Shortie: „Moulin Rouge“ (Australien/USA 2001)

August 31, 2008

Habe den Film gestern angesehen und:

Ich war beeindruckt. Diese schiere Flut an Bildern, satten Farben, den unglaublichen Kostümen und diesen grandiosen Songeinlagen: Sprachlosigkeit stellte sich bei mir ein. Luhrmann hat so viele Dinge miteinander kombiniert, sei es auf musikalischer, wie auch auf stilistischer Ebene, das es ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus ist. Großes Kino ist das, verdammt großes Kino. Eine Bewertung kann ich noch nicht abgeben, dazu muss ich den Film wohl nochmal sehen, doch ich denke dieses Fazit bringt es auf den Punkt:

„Moulin Rouge“ ist ein berauschendes Fest für die Sinne, dessen schillerndes Antlitz jede einzelne Faser des Körpers zum Beben bringen wird.

Eine ausführliche Kritik zu diesem wahr gewordenen Filmtraum wird folgen, sobald ich den Film auf DVD nochmals gesichtet habe, gestern gab es leider nur die VHS 🙂 .

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. September 1, 2008 7:51 am

    Ein wahrlich grandioser Film. Seit der ersten Sichtung damals im Kino ist er mir sehr ans Herz gewachsen. Sollte ich unbedingt einmal wieder sehen.

  2. September 1, 2008 2:36 pm

    Für den Film kann es nur eine Wertung geben : 10/10. Umwerfends Meisterwerk, dass ich auch seit langem mal wieder sehen und besprechen will.

  3. September 1, 2008 6:50 pm

    Ich tendiere derzeit auch noch so zwischen 9 – 10/10. Genaueres werde ich wohl nach der Zweitsichtung wissen, aber freut mich, dass ich mit meiner überschwenglichen Meinung nicht alleine dastehe 🙂 . Habe auch schon viel negatives über den Film gehört, was ich zwar teils nachvollziehen kann, doch akzeptieren ist dann wieder so eine andere Sache 😉 .

  4. September 1, 2008 8:14 pm

    Negative Meinungen, püh, der Film ist extraherb, ich kann den Soundtrack sogar mitsingen – für mich vielleicht sogar DAS (Film-)Musical schlechthin.

  5. September 1, 2008 9:35 pm

    Für mich jetzt auch – davor besaß „The Rocky Horror Picture Show“ diese Stellung bei mir. Nunja, so schnell kann sich das ändern. Aber „Moulin Rouge“ ist wirklich sowas von „extraherb“, verdammt, ich will die DVD 🙂 .

  6. September 5, 2008 2:00 pm

    Um den von Rudi an anderer Stelle bemühten Ausspruch zu zitieren:“ Nehmt euch doch ‘n Zimmer“ 😛

  7. September 6, 2008 5:46 pm

    😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: