Skip to content

TV-Tipps für die 38. Kalenderwoche (15.09. – 21.09.2008)

September 14, 2008

Montag, der 15.09.

20:15 Der alte Mann und das Meer (Tele5)

– Kenne ich noch nicht, werde ich mir aber 1000%ig anschauen.

22:15 The Hole (Pro7)

– Nunja, Keira Knightly und Thora Birch in einem sich selbst viel zu ernst nehmenden Teeni-Psychofilmchen, das im Endeffekt dann auch wieder nicht mehr als die übliche Genreunterhaltung bietet. Aber die Keira entblößt ihre Brüste, ist also auch schon mal was.

Dienstag, der 16.09.

20:15 Der Staatsfeind Nr.1 (Kabel1)

– Die gefühlt sechhundertdreiundachtzigmillionste TV_Ausstrahlung des Scottschen Reißers. Ausgezeichnete, temporeiche Thrillerunterhaltung wie immer. Eigentlich müsste den Film aber mittlerweile jeder kennen.

22:10 The Black Dahlia (WDR)

– Sprach ich schon die doofen Sendezeiten für Schulpflichtige an. Ich denke, ja. *Grummel*….VHS-Recorder anwerfen tu…

Mittwoch, der 17.09.

20:15 Eiskalte Engel (Kabel1)

– Auch einer der meistwiederholtesten Filme im TV und ebenso ein absolut unterhaltsames Vergnügen. Der Soundtrack allein ist das Ansehen schon wert. Und die lesbische Kussszene ist auch nicht zu verachten 🙂 .

22:15 Wild Things (Kabel1)

– Den Film kenne ich leider auch noch nicht, doch C.H.´s gelungenes Review hat mich verdammt neugierig gemacht: >>klick mich<<

22:35 Lost Highway (DasVierte)

– Hatte ich mal angefangen zu schauen, doch dann aber nach kurzer Zeit umgeschaltet. Ich will dem Film aber defintiv nochmal eine Chance geben. Vom Grundprinzip her sollten mir Lynch-Filme ja eigentlich gefallen, doch damals war ich wohl nicht in der passenden Stimmung.

Donnerstag, den 18.09.

22:00 Ausnahmezustand (VOX)

– Spätestens seit dem 11/09 ein bedenklich aktuelles Thema und erschreckend düstere Vision eines möglichen „Ausnahmezustandes“. Aber Denzel Washington, den ich sonst sehr gerne sehe, halte ich für absolut fehlbesetzt. Bruce Willis als wahnsinniger General hingegen überzeugt absolut.

23:00 Die Stunde des Jägers (ARD)

– Kurzweiliges Thrillervergnügen mit einem gewohnt raubeinigen Tommy Lee Jones und Benicio DelToro als dessen vielschichtigen Antagonisten. Ein packendes Katz und Maus Spiel, welches unverdienterweise recht unbekannt ist. Eine klare Empfehlung von meiner Seite aus.

Freitag, den 19.09.

20:15 Star Wars – Episode 1 (Pro7)

– Ok, auch wenn ich nicht der Superfan des Franchise bin, kann ich die Episoden 4, 5 und 6 sehr gut leiden. Aber diese kitschigen Neuergüsse von George Lucas kann ich nicht ausstehen. Episode 1 geht noch gerade so, vor allem dank JaJa Bings, den ich recht ulkig finde.

20:15 1492 – Erboberung des Paradieses (Tele5)

– Ambitioniertes Projekt, mit einem pompösen Score, das jedoch nicht so Recht in die Gänge kommen will. Zu schwerfällig, zu antiquitiert – Ridley Scott schafft es nicht dem Geschen den benötigten Schwug zu verleihen. Mögen tu ich den Film trotzdem, doch man sollte ihn lieber nicht schlafestrunken genießen.

Samstag, den 20.09.

23:15 The Faculty (Kabel1)

– Hemmungsloses Geklaue bei zig anderen Horrorstreifen, doch die Umsetzung ist äußerst gelungen. Spaßige, schwarzhumorige und vor allem hommage-trächtige Arbeit von Robert Rodrigez. Und spätestens nach diesem Film wurde es mir bestätigt: Lehrer sind doch Aliens, die die Weltherrschaft an sich reißen wollen.

Sonntag, den 21.09.

20:15 Star Wars – Episode 2 (Pro7)

– Laaaaangweilig. Ich bin eingeschlafen, dass müsste bereits alles sagen. Nein, also wirklich. Kitschig, aufgebläht und die Lovestory wird dermaßen langweilend aufbereitet, dass grenzt schon an Blasphemie in Gedenken an die großartigen Vorgänger.

23:15 Easy Rider (BR)

– Grandioser, wegweisender Film, der als symbolträchtig für die Lebenseinstellung einer ganze Gesellschaft steht. Zwar nicht ganz ohne Längen, aber Jack Nicholson macht mit seiner Darbietung wieder einiges wett.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. September 14, 2008 12:32 pm

    22:10 The Black Dahlia (WDR)

    Also komm. 22.10 Uhr ist zwar jetzt nicht gerade Prime-Time, aber geht doch noch in Ordnung. Also hast du ihn immer noch nicht gesehen, ts ts… 😉

    22:15 Wild Things (Kabel1)

    Lohnt sich durchaus, und danach brauchst du auch die „lesbische Kussszene (sieht komisch aus mit drei „s“) von „Eiskalte Engel“ nicht mehr 😉

  2. September 14, 2008 2:13 pm

    Sieht in der Tat etwas komisch aus, doch müsste von der Rechtschreibung her stimmen. 🙂 . Ja, immer noch nicht, ich weiß 😦 . Wird sich aber ändern. Großes Indianerehrenwort 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: