Skip to content

TV-Tipps für die 48. Kalenderwoche (24.11. – 30.11.2008)

November 23, 2008

Montag, der 24.11.

23:15 Psycho (SWR)

– Brauch man nix mehr zu sagen.

Dienstag, der 25.11.

Mal wieder zwei Bonds, mit denen ich aber seit jeher Null komma Nix anfangen kann und zudem auch schon tauend Mal im TV liefen,

Mittwoch, der 26.11.

– Nix erwähenswertes –


Donnerstag, den 27.11.

20:15 Der Herr der Rine – Die Gefährten (VOX)

– Das Lesen der Bücher habe ich schnell aufgegben gehabt, war mir eindeutig zu langweilig geschrieben. Doch die Verfilmungen von Peter Jackson sind ganz große Klasse. Episch und kolossal kommt das Mammutwerk vom Neuseeländer daher, gepaart mit einer bombastischen Austtatung und tollen Special Effekts, eingebettet in eine gewaltige Geschichte sind „Die Gefährten“ ein wahres Pflichtprogramm für Cineasten. Aber die drei Filme müsste mittlerweile aber eh jeder kennen.

Freitag, den 28.11.

20:15 Larry Flynt – Die nackte Wahrheit (Das Vierte)

– Das ist mal wieder ein Pflichttermin für mich, den will ich schon seit Urzeiten sehen. Allein der Cast mit solch Namen wie Woody Harrelson, James Cromwell und Edward Norton usw. macht ganz arg neugierig und lässt auf einen vergnügsamen Abend hoffen.

20:15 Schöne Bescherung (RTLII)

– Kenne ich bislang auch nocht, kann aber erfahrungsmäß mit Weihnachtsfilmen eher weniger anfangen. Der der gängige Kanon mag den jedoch sehr, also vertrau ich einfach mal auf diesen und spreche eine Empfehlung aus.


Samstag, den 29.11.

20:15 Good will Hunting (VOX)

– Habe ich schon mehrmals kaufen wollen, bin aber bisher irgendwie nicht dazu gekommen. Lohnt der sich wirklich so, wie alle sagen?

22:50 Aliens – Die Rückkehr (Kabel1)

– Ist zwar keine Konkurrenz für Scotts herausragenden Anfang, aber der vermehrte Actionanteil macht durchaus Laune und das Gesamtpaket ist immer noch bei weiten besser als bei den Teilen 3 und 4.

Sonntag, den 30.11.

20:15 Das Haus am See (RTL)

– Wurde ja schon unzählige Male derbe zerrissen, von daher kann ich mir nur schwer vorstellen, dass ich Gefallen an dieser abstrusen Liebesgeschichte mit Sci-Fi-Einflüssen finden werde.

20:15 The Transporter (Pro7)

– Den mag ich. Jason Statham ist cool, die flotte Action auch und die rasanten Autoverfolgungsjagden machen auch viel Spaß. Das alles vor der malerischen Kulisse Frankreichs = Den kann man sich ruhigen Gewissens geben.

20:15 Police Academy (RTLII)

– Geht mir weg mit diesem Rotz. Die Steigerung der Unlustigkeit erreichte mit jedem weiterem der 7 oder 8 Teile noch größere Dimensionen. Einfach nur grässlich und pure Zeitverschwendung. „Die nackte Kanone“ lebe hoch, aber das ist Grütze wie sie im Buche steht.

22:00 Kill Bill Volume 2 (Pro7)

– Ergibt mitsamt des furiosen Vorgängers ein gutes Gesamtbild. Ästhetik, wie auch Ideenreichtum sind wieder einmal auf ganz großem Niveau, doch wo zuvor noch mit Blut und Gedärmen nur so um sich geworfen wurde, verlässt Tarantino dieses mal sein aufgeblasenes Actionterrain und belässt das Sequel um Welten ruhiger und metaphorischer. Die Dialoge mögen teilweise göttlich erscheinen, doch insgesamt überwog bei mir etwas die Langeweile. Das Gewaltspektakel im Erstling traf doch doch etwas mehr meinen Geschmack. Nichtsdestotrotz ein guter Abschluss des Vendetta-Projektes und eine großartige Hommage an die alten Sphagetti-Filme.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. November 23, 2008 12:17 pm

    Du musst das Substantiv „Rotz“ und das Adjektiv „cool“ jeweils vertauschen. Cool für PA, grottig für TT, nicht umgekehrt. 😉 Und ALIENS ist sehr wohl – wenn auch nur eine kleine – Konkurrenz für den ersten Film, Teil 3 dagegen auch noch richtig sehenwert – Fincher halt. 🙂

  2. November 23, 2008 1:31 pm

    Lohnt der sich wirklich so, wie alle sagen?

    Ach, der ist völlig in Ordnung. Außerdem: So häufig kommt es dann ja auch nicht vor, dass man einen Robin Williams in Höchstform bestaunen darf…

  3. November 23, 2008 1:43 pm

    Was soll das denn heißen? Ich finde Robin Williams eigentlich immer klasse 🙂 (Good Will Hunting hbe ih allerdings immernoch nocht gesehen, obwohl er schon seit bestimmt 2 Jahren in meiner Sammlung steht…)

  4. November 23, 2008 2:25 pm

    Hey, Kill Bill 2 ist Western, und zwar Spaghetti. Das müßtest Du doch eigentlich wissen, oder?

  5. November 23, 2008 3:28 pm

    Ooohh…ja, und das weiß ich auch 😀 . Was ein Verschreiber, warum hab ich denn da Kung-Fu geschrieben 😀 . Möcht mal wissen an was ich da gedacht hatte^^

  6. November 23, 2008 3:29 pm

    @ finchi…. nein das hat schon alles so seine Richtigkeit. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: