Skip to content

Promotion: Zeitschrift „U_mag“

November 29, 2008
tags:

Die Zeitschrift „U_mag“ behandelt jeden Monat aufs Neue die Themen Popkultur und Gegenwart und ist an jedem gut sortierten Kiosk zu finden. Hier nun ein paar kurze Zitate von Interviews aus der Filmrubrik im Heft:

Jessica Schwarz vermisst Anstand:

Zwar möchte Schauspielerin Jessica Schwarz nicht im 19. Jahrhundert
leben, wo ihr neuer Film „Buddenbrooks“ angesiedelt ist. Ein wenig
beneiden tut sie die Menschen von damals aber doch, wie sie U_mag
sagte: „Das Gefühl von Sitte, Anstand und Zusammengehörigkeit, das
sich heute immer mehr verliert, das hatte schon etwas.“
Der 31-
Jährigen missfällt die dauernde Nacktheit in der gegenwärtigen Zeit,
sie vermisst Romantik: „Früher war es vermutlich schwieriger, einen
anderen Menschen für sich zu entdecken. Dadurch hat alles viel mehr
bedeutet: Händchenhalten, Berührungen, verliebt sein.“

„Buddenbrooks“ startet am 25. Dezember.

Quelle: U_mag, 12/08

Und, Lust auf mehr bekommen? Dann nichts  wie los zu eurem Zeitschriftenhändler, um alles in voller Länge geniesen zu können. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Erscheinungstermin war der 27.11.2008

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. Dezember 1, 2008 12:42 pm

    Wieso werben hier eigentlich alle plötzlich für dieses Magazin?

  2. Dezember 1, 2008 1:46 pm

    Weil man dafür 100€ pro Buchstabe bekommt.

  3. Dezember 2, 2008 11:53 pm

    Wie und was ist jetzt wirklich der Grund?

  4. Dezember 2, 2008 11:57 pm

    Wie und was ist jetzt wirklich der Grund?

    Ganz einfach (Kann natürlich nur für mich sprechen): Um auf meinem Blog mit möglichst wenig Tipp-Aufwand die Klatsch-Rubrik bedienen zu können. 😉 Aber bei nur einer einzigen Film-News lohnt sich für mich der Post nicht, da war die letzte Ausgabe ergiebiger… 😉

  5. Dezember 3, 2008 10:43 pm

    Also hat das im eigentlichen Sinne gar keinen Nutzen für euch? Oder gibt’s für all die Werbung eine Vergütung vom Magazin an euch?

  6. Dezember 4, 2008 2:40 pm

    Man kann sich das Magazin – wenn man will – kostenlos zuschicken lassen, stand jedenfalls in meiner ersten Mail.

  7. Dezember 4, 2008 4:32 pm

    Bei mir ebenfalls. Habe ich auch wahrgenommen, dass Angebot. Ansonsten, mich kostet das 4 Minuten das Ding online zu setzen und wen es interessiert, der liest es eben. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: