Skip to content

TV-Tipps für die 1. Kalenderwoche (29.12.2008 – 04.01.2009)

Dezember 28, 2008

Montag, der 29.12.

22:15 Batman Begins (ZDF)

– Ähm, ist das denn schlimm, wenn man den immer noch nicht gesehen hat? Ist genauso wie bei „The Dark Knight“, die Batman-Serie, jetzt egal von welchem Regisseur, reizt mich wirklich Null Komma Nix.

23:00 Erin Brokovich (ARD)

– Den mag ich und das, obwohl ich eigentlich kein wirklich großer Julia Roberts Fan bin. Aber hier passt das schon und die Geschichte ist auch so richtig schön herzerwärmend.

Dienstag, der 30.12.

20:15 Inside Man (ZDF)

– Verdammt guter Cast. Verdammt guter, weil vielerlei Überraschungen bereithaltender Plot. Verdammt gute Inszenierung. Einfach ein verdammt guter Film.

Mittwoch, der 31.12. (Silvester)

18:05 Dinner for One (NDR)

– *Hust* den sehe ich mir dieses Jahr zum ersten Mal an. Aber der kommt ja auch so selten 😉 .

Donnerstag, den 01.01. (Neujahr)

20:15 X-Men – Der letzte Widerstand

– Das Fehlen von Bryan Singer ist an jeder Ecke zu spüren. Uninspirierter, nach Massenschema F konzipiertes Effektemonster ohne Seele und den Geist der Vorgänger. Brett Ratner hat mir bisher noch jede Filmreihe verhunzt, so auch diesmal. Als reines Blockbusterkino zu gebrauchen, als Abschluss dieser fulminanten Comicreihe jedoch absolut enttäuschend. Hier eine Kritik vom Rudi zum Film:>>klick mich<<

20:15 Alexander (Pro7)

– Ich würde den jetzt nicht ganz so arg in die Kritik nehmen, wie es der Großteil der Masse macht, dennoch sind die unzähligen Schwächen des Filmes unabstreitbar. Vor allem die beschämenden Darstellerleistungen sind unterste Schublade. Den Kauf des DC´s überlege ich mir nichtsdestotrotz immer wieder, vielleicht kann der ja ein paar Dinge wett machen.

20:15 Forrest Gump (Sat.1)

– Ein modernes Märchen voller Schönheit und Posie. Alan Silvestris Scores haut einen jedes Mal aufs Neue um Tom Hanks war nie besser.

20:15 Planet der Affen (Kabel 1)

– Gähn, mit Sicherheit ein Klassiker, doch egal ob Original oder das Burtonsche Remake: Ich finde beides arg ermüdend. Trifft wohl einfach nicht meinen Geschmack.

22:15 Blade 2 (RTL II)

– Del Toro hat auch mal klein angefangen und im Vergleich zum dritten, äußerst miserablen Part der Daywalker-Reihe kommt einem dieserMittelteilt wie ein kleines Meisterwerk vor. Natürlich auf Blade-Verhältnisse gemünzt. Sehe ihn mir immer wieder gerne an, dass „Blood-Pack“ besaß aber noch viel mehr Potenzial, dass leider ungenutzt blieb.

22:20 The Big Lebowski (Das 4.)

– Den Dude liebt jeder.

22:40 Poseidon (ARD)

– Brech, grottenschlechter Remakeversuch von Wolfgang Petersen, der bis auf die ansehnlichen Wassereffekte aber auch gar nichts zu bieten hat. Alleine diese dümmlich agierenden und zudem klischeehaft zusammengewürfelten Charaktere *schüttel*

Freitag, den 02.01.

20:15 Der Anschlag (Pro7)

– Völlig belanglos und nach typischen Thrillermustern gestrickt. Das lockt heutzutage keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor. Das sich Ben Affleck für sowas hergibt, okay, aber Morgan Freeman??

22:50 Sleepy Hollow (ZDF)

– Morbide Schauermär aus der Feder von Tim Burton. Grandios bebildert und von einem unvergleichen Stil geprägt, vereint der Film aufs Feinste Horror und schwarzen Humor. Und ratet mal, wer da die Hauptrolle spielen darf? 😉

Samstag, den 03.01.

20:15 Die Jury (Kabel 1)

– Wird vom gleichen Schicksal ereilt, wie so ziemlich alle Gerichtsfilme aus dem Hause Grisham: Extrem vorhersehbar. Wäre nicht der gute Cast samt atmosphärischem Südstaaten-Flair und ordentlichem Spannungsbogen, der Film würde baden gehen.

21:45 Der Untergang (SWR)

– Joa, gut gespielt und in Szene gesetzt. Doch wirklich viel neues erzählt einem der Film nicht, denke mal ein gutes Buch wäre für dieses Sachverhalt um Längen interessanter und vor allem auch kompetenter zu konsumieren.

Sonntag, den 04.01.

22:40 Das Boot (SWR)

– Wenn schon einen U-Boot Film, dann aber bitte „Das Boot“, keiner war jemals besser, geschweige denn authentischer.

20:15 Lara Croft: Tom Raider – Die Wiege des Lebens (RTL)

– *Hust* für einen sinnfreien Zeitvertreib gebe ich mir den gerne mal. Ist auch besser als der Vorgänger. Und Angelina Jolie in ihrem hautengen Taucheranzug… 🙂

20:15 Scary Movie (Pro7)

– Da war die Welt noch in Ordnung. Lache ich mich heute noch jedes mal schlapp über diesen Unsinn. Was dann folgte….ach lassen wir das.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Dezember 29, 2008 4:42 pm

    *Hust* den sehe ich mir dieses Jahr zum ersten Mal an.

    Wie geht das??????????????????????????????? 😀

  2. Dezember 29, 2008 11:39 pm

    Frag lieber nicht 😀 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: